Die Persönlichkeiten hinter den Namen unserer Appartements


Amalie

Prinzessin Marianne von Preußen, auch Prinzessin Wilhelm, eigentlich Marie Anne Amalie, geb. Prinzessin von Hessen-Homburg war als Schwägerin des Königspaars Friedrich Wilhelm III. und Luise ein enges Mitglied der preußischen Königsfamilie. Auf Ihren Spuren können Sie z.B. in den Landgräflichen Gartenanlagen, wie dem "Kleinen Tannenwald" wandeln oder dort einem Konzert während des Bad Homburger Sommers lauschen ...
mehr auf Wikipedia


Bertha

Bertha Sophia Felicita Freifrau von Suttner wurde 1905 als erste Frau mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Sie war auf Brautschau in Bad Homburg, 2 mal vergebens, dafür lernte die Fürstin Dadiani von Mingrelien 1864 in Bad Homburg kennen und schätzen und lebte fast 10 Jahre an deren Hof im Kaukasus.
mehr auf Wikipedia


Charlotte

Charlotte Dorothea Sophie Prinzessin von Hessen-Homburg und durch Heirat Herzogin von Sachsen-Weimar, war die älteste Tochter des Landgrafen Friedrich II und folgte ihren Gedanken und Ihrem Herzen. Wenn Sie Schloß und Weißen Turm besichtigen können Sie einen Eindruck Ihrer "Wohnsituation" bekommen ...
mehr auf Wikipedia
mehr von Gerta Walsh


Dostojewski

Fjodor Michailowitsch Dostojewski, gilt als einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller und als einer der herausragenden Psychologen der Weltliteratur und wohnte eine zeitlang in Bad Homburg. Ob seine Besuche in der Spielbank im Kurpark etwas mit seinem Roman "Der Spieler" zu tun haben ...
mehr auf Wikipedia


Elizabeth

Prinzessin Elizabeth von Großbritannien und Irland, Landgräfin von Hessen-Homburg - Es wird berichtet, dass als Prinzessin Elizabeth, den deutschen Erbprinzen Friedrich von Hessen-Homburg in seiner österreichischen Husarenuniform sah, gesagt haben soll: "Wenn der ledig ist, den heirate ich!". Nicht nur das Gotische Haus zeugt von ihrem Wirken; den nach ihr benannten Elisabethenbrunnen finden sie im Kurpark bei einem kleinen Spaziergang.
mehr auf Wikipedia


Friedrich

Landgraf Friedrich II. von Hessen-Homburg, Prinz von Homburg - Sein silbernes Bein kann im Schloß besichtigt werden.
mehr auf Wikipedia


Goethe

Johann Wolfgang von Goethe, gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung und hat ein Gedicht seiner Affäre in der Residenzstadt gewidmet. "Goethes Ruh", eine Senke im Schlosspark, lädt zum Verweilen und Lesen ein ...
mehr auf Wikipedia
Goethe in Bad Homburg


Hölderlin

Johann Christian Friedrich Hölderlin, einer der bedeutesten deutschen Lyriker. Sein Denkmal im Kurpark finden Sie auf dem Weg zum Schwanenteich.
mehr auf Wikipedia


Isaac

Isaac von Sinclair, in Bad Homburg geborener deutscher Diplomat und Schriftsteller und Freund des Dichters Friedrich Hölderlin. Sehenswert sind die wechselnden Ausstellungen im Sinclairhaus beim Schloß.
mehr auf Wikipedia


Karl

Karl Horn wurde in der NS-Zeit wegen geäußerter Zweifel am "Endsieg" inhaftiert und baute nach dem Krieg die Infrastruktur Bad Homburgs als Oberbürgermeister Bad Homburgs auf. Er zeichnet mit verantwortlich für die sehr gute Qualität unseres Lebensmittel Nr. 1 (das gute Bad Homburger Wasser) auf unserer Seite der Kisseleffstraße (auf der anderen Seite gibt es das Wasser aus der Entkalter-Werbung). Seine letzte Ruhestätte fand er auf dem Waldfriedhof, der sehenswert ist und viele bekannte Namen beherbergt (unter anderem Gerhard Alfred Sahr ...).
mehr auf Wikipedia



Zurück zu "Alles über uns"


Zum Seitenanfang zurück www.Haus-Sahr.de, Kisseleffstr.12, 61348 Bad Homburg, Telefon: +49 (0)6172-20529, e-mail: ............................. Diese Seite drucken